IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:
rauchzeichenagentur
Vertreten durch: Dr. Hanna Leitgeb
Kantstraße 26
10623 Berlin

Telefon +49 30 32 76 63 40
Fax +49 30 32 76 63 41
E-mail info@rauchzeichen-agentur.de

Umsatzsteuer-ID: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: 13 416 72260
Berufsbezeichnung: Verlagsagentur

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Dr. Hanna Leitgeb

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG
1. Überblick
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch den Inhaber dieser Website, Dr. Hanna Leitgeb. Sie informiert Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sogenannter personenbezogenen Daten, die bei der Nutzung dieser Website anfallen.
Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortliche ist Dr. Hanna Leitgeb, Kantstraße 26, 10623 Berlin, Telefon +49 30 32 76 63 40, E-mail: info@rauchzeichen-agentur.de


3. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen, sowie Kategorien von Empfängern
Beim Aufrufen dieser Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet und temporär in sog. Log-Files gespeichert. Hierauf haben wir keinen Einfluss. Folgende Informationen werden dabei auch ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:
• die IP Adresse des anfragenden internetfähigen Geräts,

• das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,

• der Name und die URL der aufgerufenen Datei,

• die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer URL),

• der von Ihnen verwendete Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres internetfähigen Rechners sowie der Name des Access-Providers.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) EU Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO"). Aus den erhobenen Daten sind keine Rückschlüsse auf Ihre Identität möglich und werden durch uns auch nicht gezogen. Unser berechtigtes Interesse an der Datenerhebung ist in folgenden Zwecken zu sehen:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität sowie

• weitere administrative Zwecke.
Wir bedienen uns zur Verarbeitung Ihrer Daten eines externen IT-Dienstleisters. Dieser wurde von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, ist an unsere Weisungen gebunden und wird regelmäßig kontrolliert.
Wir geben Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums weiter.

4. Widerspruchsrecht
Unter den Voraussetzungen des Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.
Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchs sind wir nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung (z.B. eine mögliche Gefahr für Leben oder Gesundheit) darlegen.

5. Ihre weiteren Rechte
Sie haben dem Verantwortlichen gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
• Recht auf Auskunft (Art. 15 Abs. 1 und 2 DS-GVO),
• Recht auf Berichtigung (Art. 16 S. 1 DS-GVO),
• Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO),
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).


6. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

7. Datensicherheit
Wir unterhalten aktuelle technisch-organisatorische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zum Schutz vor Gefahren bei Datenübertragung sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

Dr. Hanna Leitgeb

Stand: [25.05.2018]